Atemschutzmaske FFP2 BLANC


Die Schutzmaske der Klasse (FFP2) ist ein wirksames Mittel zum Schutz gegen bekannte Krankheiten. Die Atemschutzmaske dient dem Schutz der Atemwege und schützt vor dem Einatmen fester und flüssiger Partikel aus der Umgebung. mehr

Hersteller: BestentProduktcode: B-SK-8553 Lieferung und Bezahlung

5,85 € mit MwSt

Auf Lager

Die Schutzmaske der Klasse (FFP2) ist ein wirksames Mittel zum Schutz gegen bekannte Krankheiten. Die Atemschutzmaske dient dem Schutz der Atemwege und schützt vor dem Einatmen fester und flüssiger Partikel aus der Umgebung. mehr

Hersteller: BestentProduktcode: B-SK-8553 Lieferung und Bezahlung

Warum Atemschutzmaske der Klasse (FFP2) verwenden?

- schützt den Träger der Atemschutzmaske und seiner Umgebung

- schützt vor dem Einatmen von feindlichen festen und flüssigen Partikeln aus der Umgebung

- wirksam gegen Viren

- wird mit seitlichen Gummibändern am Gesicht befestigt, die für einen guten Sitz im Gesicht sorgen

- Schutz vor festen und flüssigen Schadstoffen: Staub, Rauch, Asbest (außer bei direkter Handhabung), Aerosole, pulverförmige Pestizide, biologische und pharmazeutische Pulver, behandeltes Holz, Hartholz (exotisch), Chrom, Blei, Kalk

 Das Atemschutzgerät Blanc wird in Europa hergestellt. 

EN 149:2001+A1:2009

Der Preis gilt für 1 Stück.

AUS HYGIENISCHEN GRÜNDEN KANN DIESES PRODUKT NICHT ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.

Konformitätserklärung

ZERTIFIKAT-DOWNLOAD

 

KLASSE FFP2

Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 eignen sich für den Einsatz in Arbeitsumgebungen, in denen schädliche und erbgutverändernde Stoffe in der Atemluft vorhanden sind. Sie müssen mindestens 94 % der luftgetragenen Partikel bis zu einer Größe von 0,6 um zurückhalten und dürfen verwendet werden, wenn der höchste Wert der Schadstoffaussetzung maximal das 10-fache beträgt. Atemschutzmasken mit der Schutzklasse FFP2 werden zum Beispiel in der metallverarbeitenden Industrie oder im Bergbau eingesetzt. In diesen Umgebungen kommen die Arbeitnehmer mit Aerosolen, Nebeln und Dämpfen in Kontakt, die langfristig zur Entwicklung von Atemwegserkrankungen wie Lungenkrebs führen und das Risiko von Folgeerkrankungen wie aktiver Lungentuberkulose deutlich erhöhen. 

 

VERPACKUNG 

Jede Maske ist in einer schützenden Plastiktüte verpackt, wodurch die Sauberkeit besser erhalten bleibt. Sie ist antibakteriell. Die biologischen Tests wurde an Escherishia coli (E. coli), Staphylococcus aureus (Gram-Kokken) und an Pilzen, Aspergillus niger (Schimmelpilz), Candida albicans (Hefepilz), durchgeführt.

Alle Halbmasken wurden vom Institut für Arbeitsmedizin bewertet. Das für die Herstellung der Halbmaske verwendete Material verursacht keine Hautreizungen und beeinträchtigt unter normalen oder vernünftigerweise vorhersehbaren Verwendungsbedingungen nicht die Gesundheit des Trägers.