Dach für Faltpavillon 3x3 grün

Dach für Faltpavillon 3x3 grün

Dach zum Faltpavillon 3x3 m. Es dient als Ersatzdach. mehr

Produktcode: B-SK-10659
52,24 €
43,90 € ohne MwSt
Lassen Sie sich von unserem Spezialisten beraten
8:00 - 16:30
oder

Ersatzdach zum Pavillon. Der Pavillon eignet sich für die Nutzung zu Hause im Garten, beim Grillen und bei Sitzegelegenheiten mit Familie und Freunden. Das Dachmaterial besteht aus wasserdichtem Material: PE 110 g / m2. Das zusätzliche Dach passt zu den Pavillons aus unserem Angebot.

Die Produktgarantie beträgt 24 Monate. Material- und gebrauchsbedingte Abnutzung gilt nicht als Mangel. Es handelt sich nicht um einen Mangel, wenn sich aus der Beschaffenheit der verkauften Sache ergibt, dass ihre Lebensdauer kürzer ist als die Gewährleistungsfrist, und wenn sie bei normalem Gebrauch der Sache vor Ablauf der Gewährleistungsfrist einem allgemeinen Verschleiß unterliegt.

Das Dach ist ein Verbrauchsmaterial. Es kann sich in weniger als 24 Monaten abnutzen, vor allem, wenn das Dach über einen längeren Zeitraum dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

WARNUNG: Bei ungünstigen Wetterbedingungen muss der Pavillon zusammengeklappt und gelagert werden. Der Pavillon darf keinen starken Windböen, starkem Regen oder Hagel ausgesetzt werden. Bei Windgeschwindigkeiten von 1 bis 10 km/h verwenden Sie die Heringe. Bei Windgeschwindigkeiten von 10 bis 30 km/h sollten Sie Gewichte verwenden. Benutzen Sie den Pavillon nicht bei Windgeschwindigkeiten über 30 km/h. Bei Warnungen im Wetterbericht vor starkem Wind oder schlechten Wetterbedingungen empfehlen wir Ihnen, den Pavillon zusammenzulegen und erst wieder zu benutzen, wenn sich das Wetter bessert. Klappen Sie den Pavillon nicht zusammen, wenn die Wände oder das Dach nass sind. Falten Sie den Pavillon und die Planen erst, wenn sie vollständig trocken sind. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie durch Schimmel verdorben werden. Verwenden Sie immer Verankerungs- und Befestigungssets. Bei Nichteinhaltung der vorstehenden Betriebsanleitung erlischt der Anspruch auf Reklamation. Schäden, die durch widrige Witterungsbedingungen entstanden sind, können nicht geltend gemacht werden.