Sandkästen für Kindergärten sind eine großartige Möglichkeit, die Atmosphäre eines Sandstrandes in Ihren Garten zu bringen. Sie machen nicht nur Spaß, sondern bieten auch große Vorteile – wenn es um die kindliche Entwicklung geht. Kinder können ihre grobmotorischen Fähigkeiten entwickeln, indem sie Sand in Formen gießen, mit einer Schaufel spielen oder andere Bewegungen ausführen.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Sandkastens achten?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Sandkastens für Kinder jedoch mehrere Faktoren.

Entscheidend ist die Größe der Fläche

Sandkästen gibt es in verschiedenen Größen, aber Sie müssen die tatsächliche Größe des Raums berücksichtigen, in dem sich der Sand befindet. Einige Sandkästen haben größere Ränder, aber nur eine kleine Fläche für Sand. Wenn Sie mehrere Kinder haben und möchten, dass sie zusammensitzen und spielen können, sollten Sie dies bei der Auswahl berücksichtigen.

Vergiss den Sand nicht

Sandkästen werden nicht mit Sand geliefert. Um den Sandbereich zu füllen, müssen Sie noch ein paar Säcke mit Sachen kaufen.

Denken Sie an eine Plane

Wenn Sie draußen einen Sandkasten haben, benötigen Sie ein Laken - eine Abdeckung. Die Abdeckungen schützen nicht nur den Sand vor Schmutz, Laub und Regenwasser, sondern schützen Ihren Sandkasten auch davor, zu einem Zufluchtsort für Katzen, Füchse usw. zu werden.

Sandkasten mit/ohne Bodenleiste

Einige Sandkästen werden ohne Boden geliefert. Überlegen Sie sich daher genau, wo Sie den Sandkasten platzieren möchten. Wenn Sie es auf Pflastersteine stellen und den Sandkasten verschieben möchten, kann der gesamte Vorgang kompliziert sein.

Wenn Sie ihn auf den Rasen stellen, kann mit der Zeit Feuchtigkeit oder Unkraut in den Sand und Sandkasten eindringen. Wenn der Sandkasten keinen Boden hat, greifen Sie nach einem separaten Einsatz, den Sie unter den Sandkasten stellen können.

Einige Sandkästen ohne Bodenleiste, sind automatisch mit einem Blatt geliefert.

Sandkasten mit Schatten

Einige Sandkästen haben UV-Schutz in Form von Sonnenschirmen und Unterständen. Überlegen Sie, wo Sie Ihren Sandkasten platzieren könnten, um festzustellen, ob Sie eine dieser Optionen benötigen. Wenn Sie einen schattigen Platz im Freien haben, benötigen Sie möglicherweise nichts Zusätzliches.

Beständigkeit des Sandkastens

Sandkästen sind in der Regel feste Einrichtungsgegenstände im Garten, daher müssen sie langlebig sein. Die meisten Sandkästen sind aus Kunststoff oder Massivholz, die witterungsbeständig ist.

Art des Sandkastens

Verwenden Sie unabhängig vom Alter Ihres Kindes immer entsprechend gewaschenen, sortierten und gemischten Kinderspielsand. Spielsand ist weicher und sicherer als Bausand, ungiftig und hinterlässt keine Flecken auf der Kleidung.

Alter des Kindes

Sandkästen sind geeignet für Kinder ab 18 Monaten. Zu diesem Zeitpunkt sind sie entwicklungsreif für Spiele und werden nicht nur untätig im Sandkasten sitzen oder den Sand schmecken.

Kindersandkästen werden von allen Kindern geliebt und sollten daher auf dem Spielplatz, im Garten oder hinter dem Haus nicht fehlen. Bauen Sie mit Ihren Kindern die schönsten Sandburgen und Kuchen in einem klassischen Sandkasten aus Holz. Vergessen Sie nicht, ihnen Förmchen und eine Schaufel zu geben, wodurch das Spiel im Sandkasten eine neue Dimension bekommt. 

Schnelle Info
Sand für Sandkasten extra fein Happy ChildSand für Sandkasten extra fein Happy Child

Sand für Sandkasten extra fein Happy Child

<p>Die Sternenanzahl beträgt</p> 5 von 5
Wir lagern ein - wir nehmen Vorbestellungen an
8,83 €
7,42 € ohne MwSt
Qualitativ hochwertiger feiner weißer Sand auch für die anspruchsvollsten Kunden. Erschaffen Sie für die Kinder eine Urlaubsatmosphäre -…